Ein wandereiches Wochenende ⛰

19Sept2016

Ja, das letzte Wochenende hatte es in Sachen wandern in sich... Das hat sich aber total gelohnt, wie ihr an den vielen Bildern sehen könnt. Jetzt aber von Anfang an:

Am Samstag bin ich mit dem Zug nach Lewis, das ist eine kleine Stadt etwas außerhalb von Brighton, gefahren, um Bella zu besuchen. Wir hatten uns vorgenommen "ein bisschen" in den Hills zu wandern von denen sie umgeben ist um von dort aus auch das Meer sehen zu können. Die Zugfahrt dahin war schon sehr spannend, da die Bahnhöfe in England doch ein Stück weit anderst sind. Aber die Engländer sind so freundlich, das merke ich jeden Tag wieder, sodass ich sogar direkt angesprochen wurde, ob ich Hilfe benötige (okay, ich sah wahrscheinlich doch ziemlich verzweifelt aus). In Lewis holte mich Bella dann mit ihrem !eigenen! Auto ab. Da es doch etwas ländlicher ist wo sie wohnt, hat sie direkt am ersten Tag ein Auto von ihrer Gastfamilie bekommen, um vorallem die Kinder in die Schule zu fahren. Sie kommt nach nur zwei Wochen aber echt schon super zurecht mit dem Linksverkehr. Mir wurde es während der Fahrt dann doch ab und zu heiß und ich dachte "Ohgott, wir fahren auf der falschen Straßenseite!?"

Nachdem wir dann den ersten Hügel erklommen hatten, war vom Meer jedoch noch keine Spur und so liefen wir ganze zweieinhalb Stunden bis wir schlussendlich in der Ortschaft "Rottingdean" ankamen. Dort picknickten wir gemütlich am Meer und waren uns aber beide einig, dass wir den Weg nicht mehr zurücklaufen wollen und nahmen den Bus.

Den Abend ließen wir dann noch gemeinsam mit ihrern Gasteltern und den zwei süßen Jungs ausklingen 😊

Am Sonntagmorgen ging es dann gleich weiter. Charo, Elena, Jana und ich hatten nämlich einen Ausflug zu den "Seven Sisters" geplant. Das sind sieben Kalkfelsen, wie es der Name auch schon sagt, und ein sehr beliebtes Ziel zum Wandern und die Landschaft genießen. Das Wetter war außerdem auch richtig gut und wir konnten sogar ein Picknick "auf einer Sister" machen.

Es war wirklich ein wunderschönes Wochenende und ich hoffe, dass noch viele weitere dergleichen folgen werden! 😊