Nur noch 9 Tage...

26Juli2017

Wow, nur noch 9 Tage! Jetzt ist meine Zeit hier wirklich bald vorbei und die Tage sind gezählt...

Im Moment kann ich aber noch gar nicht so wirklich an daheim denken, da es zurzeit sehr intenisve Tage sind. Meine Gasteltern waren immer sehr lange auf der Arbeit und ich somit mit den Kindern allein zu Haus. Angus hatte bis gestern noch Schule, darum waren es hauptsächlich nur Bea und ich. Anfangs war ich ja sehr skeptisch, dass wir es solange miteinander aushalten. Aber ich muss sagen, dass es echt total nett ist mit ihr und sie auch viel entspannter drauf ist wie während der Schulzeit 😊

Wir gingen wieder Tennisspielen, schwimmen im Meer, zur "Painting Pottery", backten viel, spielten Tischtennis, sehr viel Skip-Bo und Freundinnen wurden eingeladen. So war es eigentlich echt nie langweilig sondern abwechslungsreich. 

An Angus letztem Schultag am Dienstag fand außerdem der traditionelle "Water fight" statt. Nach der Schule trafen sich die Schüler und Eltern im Park neben der Schule. Da das Wetter auch mitspielte konnten die Kinder mit einer Wasserschlacht in ihre Sommerferien starten und wir verbrachten den Nachmittag dort.

Mein Wochenende war im Gegensatz zu meiner Woche wieder ganz entspannt. Charo, Sandra und ich verbrachten die meiste Zeit zusammen. Wir gingen ein letztes mal englisch Frühstücken, ins Kino und probierten als Highlight eine "Nutellapizza" (im Nachhinein sehr vergleichbar mit einem Nutellabrot :D)

 

Am Samstagabend musste ich ein letztes Mal babysitten und auch das kann ich nun mit einem lachenden aber auch weinenden Auge abhaken. Das nächste Mal wird hoffentlich nicht so bald sein 😊