Pier-Tag 🎡

05Juli2017

Auch dieses Wochenende haben wir uns mal wieder unter die Touris gemischt und unseren lang geplanten "Pier-Tag" in die Tat umgesetzt. Das bedeutet, dass wir uns ein Tagesticket für all die Fahrgeschäfte gekauft haben und auch fast alle gefahren sind. Nur beim "Booster", der größten und angsteinflößesten Attraktion, bei der man sich rückwärts drehend 40m in die Luft geschleudert wird, war dann die Schlange LEIDER zu lang ☹️

Ansonsten habe ich am Wochenende wieder Tennis gespielt und bin zusammen mit meiner Gastfamilie im Wimbledon-Fieber. Ich wäre so gerne auf ein Spiel gegenagen, vorallem da es dieses Jahr so nahe ist. Doch es ist nicht ganz so einfach an Tickets zu kommen. 

Heute fangen außerdem bereits die Sommerferien meines Gastmädchens an. Drei Wochen darf ich nun mit ihr verbringen und in der vierten Woche kommt Angus dann noch dazu. Das wird ein Spaß! Jetzt unterstüzt mich aber zunächst mal noch Theresa, die bis Sonntag zu Besuch kommt und dann wird auf jeden Fall ein Plan mit der Gastmutter gemacht und hoffentlich viele Playdates organisiert. Was will man denn sonst mit einem zwölfjährigen Mädchen machen? Ideen sind mir sehr willkommen 🙈